Shopping cart (0) commenced packages in shopping basket

Herbert Pirker

Herbert Pirker (1922 – 2018)

Der gebürtige Kärntner lebte ab Mitte der Fünfzigerjahre bis zu seinem Tod 2018 in Bad Aussee.

Pirker gehörte zu den besten und bekanntesten Landschafts- und Blumenfotografen Österreichs. Er war ein Meister der Naturfotografie. Wer Pflanzen liebt, dem erschließt sich durch Pirkers fotografischen „Pflanzengarten“ eine neue Dimension der Naturerfahrung. Seine Bilder wurden in zahlreichen Kalendern und Fotobänden, wie z. B. in dem faszinierenden Band „Alpengarten“, veröffentlicht. Mit seinen malerischen Motiven wurde er zu einem der wichtigsten Botschafter der Region.

Herbert Pirkers Tochter Helga Pirker- Helga Olschewski schenkte den umfangriechen fotografischen Nachlass ihres Vaters dem Ausseer Kammerhofmuseum.

Hans Gielge | KHM-BadAusseePirker_1 | KHM-BadAusseePirker_2 | KHM-BadAusseePirker_3 | KHM-BadAusseePirker_4 | KHM-BadAusseeVolkstanzgruppe | KHM-BadAusseeVolkstanzgruppe_2 | KHM-BadAussee

Galleries

share